Aufbruch in die Fremde - Der Film

In acht Szenen beschreibt der Film „Aufbruch in die Fremde" die abenteuerlichen Reisen zweier Auswanderer von ihrer Heimat über Bremen/Bremerhaven in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Auswanderer Johann Möller bricht im Jahr 1854 auf. Er wird von dem Schauspieler Michael Kausch gespielt.

Jadwiga Bachleda wandert im Jahr 1907 aus und findet in Chicago eine neue Heimat. Jadwiga wird von der bekannten Schauspielerin Anna Nowak gespielt.

Kommentiert werden die Stationen der Reisen vom Zeitgeist, gespielt vom Schauspieler Dr. Peter Schütze.

Der Film kann als Video (5,00 Euro) oder DVD (10,00 Euro) per E-Mail info[at]deutsche-auswanderer-datenbank.de bestellt oder im MuseumsShop des Historischen Museums Bremerhaven erworben werden.

Aufbruch in die Fremde - Die Hör-CD

Die Geschichte von Johann und Jadwiga in einem Prolog und zwölf Stationen erzählt von Axel Kolaschnik und Friederike C. Raderer.

Die Musik CD kann in der deutschen und englischen Fassung (2,00 Euro) per E-Mail info[at]deutsche-auswanderer-datenbank.de bestellt oder im MuseumsShop des Historischen Museums Bremerhaven erworben werden.